Kapellenweg im Großarltal

Der Kapellenwanderweg von Großarl nach Hüttschlag garantiert Wandervergnügen für Geist und Körper.

Der Kapellenweg verbindet religiöse Selbstfindung mit Bewegung an der frischen Luft. Der Wanderweg wurde im Juli 2009 eröffnet, er beginnt im Talboden und führt von der Großarler Pfarrkirche bis in den Talschluss von Hüttschlag. Unterwegs erwartet Sie Erholung für Geist und Seele, da bei jeder Kapelle eines der 10 Gebote in einen guten Wunsch umformuliert wurde, der jeden von uns auf seinem Lebensweg begleiten soll.

Die Idee des Großarler Kapellenwegs wurde von Helga Zraunig und von unserem Pfarrer Mag. Thomas Schwarzenberger ins Leben gerufen und mit sehr viel Liebe zum Detail umgesetzt.

Der Ausgangspunkt für den Kapellenwanderweg ist die Pfarrkirche in Großarl. Durch eine idyllische alpine Landschaft werden Sie zur Kirche in Hüttschlag geführt und passieren unterwegs wundervoll gelegene Kapellen. Den Abschluss bildet die Pertillkapelle im Talschluss in Hüttschlag. Diese Kapelle wurde als Dank für eine glückliche Heimkehr aus dem Zweiten Weltkrieg erbaut und entwickelt noch heute eine Atmosphäre, die zum Danken einlädt.

Die Kapellen auf dem Kapellenwanderweg:

  • Pfarrkirche Großarl
  • Laireitingkapelle
  • Bichlkapelle
  • Figlerkapelle
  • Griesbichlkapelle
  • Neuhofkapelle
  • Schappachkapelle
  • Pfarrkirche Hüttschlag
  • Wolfaukapelle
  • Karteiskapelle
  • Maurachkapelle
  • Hubertuskapelle
  • Pertillkapelle

Weitere Informationen zum Kapellenweg finden Sie hier:

Folder Kapellenweg (PDF)


Sie befinden sich hier: